EX-IN (Experienced Involvement) kommt aus dem Englischen und kann übersetzt werden mit: „Einbeziehung Psychiatrie-Erfahrener“.  Dadurch, dass es immer mehr Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung gibt, wurde 2005 eine Weiterbildung für Psychiatrie-Erfahrene entwickelt. Der AK EX-IN möchte Arbeitgeber in der Sozialpsychiatrie dazu gewinnen, Menschen mit dieser Weiterbildung einzustellen. Weiterhin möchte er sich dafür einsetzen, dass diese Arbeitsplätze angemessen bezahlt werden.


In der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft sind Einrichtungen und Träger der psychosozialen Versorgung vertreten sowie Betroffenen -und Angehörigenverbände. Ihr Zweck ist vor allem, dass sich einschlägige Gremien in der Versorgungslandschaft der Stadt Nürnberg gegenseitig austauschen, informieren und beraten.

Projekte:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok