Unser Verein wurde 1992 gegründet.

Der Zweck unseres Vereins ist laut Satzung:

  • Die Förderung der Menschlichkeit und der Selbstbestimmung im Bereich Psychiatrie sowie Toleranz der Gesellschaft gegenüber Menschen, die als psychisch krank bezeichnet werden
  • durch Hilfe zur Selbsthilfe
  • durch Beratung, Krisenintervention und Hilfe für psychisch kranke und psychiatrieerfahrene Menschen durch Psychiatrieerfahrene und Andere
  • durch Schaffung und Unterhaltung von Projekten, die das eigenverantwortliche Leben, Wohnen und Arbeiten von psychiatrieerfahrenen Menschen unterstützen und fördern
  • durch Interessenvertretung Psychiatrieerfahrener in allen gesellschaftlichen Bereichen
  • durch Aufbau von Netzwerken

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.