Der Verein sucht ab sofort Interessierte an Vorstandsarbeit, verschiedene Tätigkeiten möglich (ehrenamtliche Tätigkeit):

Aufgaben erste/r Vorsitzende/r

  • Öffentlichkeitsarbeit, z.B. Beteiligung an Infoständen/Gremienarbeit
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung des Vereins zusammen mit einem weiteren Vorstandsmitglied (und immer in Absprache mit dem erweiterten Vorstand; der Vorstand haftet nur bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz)
  • Personalverantwortung und -führung (jede/r der 2 Angestellten hat zusätzlich eine pädagogische Leitung)
  • Aktive Beteiligung an den Vorstandssitzungen einmal im Monat

Aufgaben zweite/r oder dritte/r Vorsitzender/r

  • Stellvertreter/in des/der ersten Vorsitzenden nach außen und innen; d.h. im Prinzip dieselben Aufgaben wie der/die erste Vorsitzende
  • es ist geplant untereinander zu klären, wo bei jedem einzelnen die Stärken/Fähigkeiten liegen und die Aufgaben untereinander aufzuteilen

Wie viele Stunden man pro Woche zur Verfügung hat, wird bei allen Vorstandsposten berücksichtigt.

Wir bieten

  • Die Möglichkeit kostenfrei an spannenden Fortbildungen/Tagungen teilzunehmen
  • Ab Herbst 2020 kann eine Ehrenamtspauschale an Vorstandsmitglieder ausgezahlt werden (d.h. für bestimmte Tätigkeiten kann der Vorstand bis zu 720 Euro im Jahr verdienen)
  • Vereinsarbeit ist ein großes Lernfeld, z.B. im sozialen, rechtlichen und kreativen Bereich
  • Ein aufgeschlossenes Team mit eigener seelischer Krisenerfahrung
  • Flexible Zeiten, an denen das Ehrenamt ausgeübt werden kann
  • Die Möglichkeit an Teamsupervisionen teilzunehmen
  • Aktive Mitarbeit in trialogisch orientierten Angeboten

Kontakt: info@pandora-selbsthilfe.de oder telefonisch Mo oder Fr von 10 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0911 27 26 776